Tag 2

Veröffentlicht am Dienstag, 02. August 2016

Wir starteten um halb 9 mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag. Es gab belegte Brote mit Marmelade und Nutella, Kuchen, selbstgemachtes Müsli, Kaba, heiße Milch und Tee. Vielen Dank hierbei an alle Kuchenspender!

Nach dem Frühstück meinte es der Wettergott leider nicht so gut mit uns und es fing an zu regnen. Daher haben sich alle Kinder noch ihre Regenjacken und Schirme aus den Zelten geholt, bevor es ins Dorf zur Dorfrallye ging. Am Zeltplatz erhielten die Kinder ihren ersten Laufzettel. Nachdem sie alle Fragen darauf beantwortet hatten, konnten sie bei einer Gruppenleiter-Station im Dorf den nächsten Laufzettel abholen. Mit dem dritten Laufzettel ging es dann wieder zurück auf den Platz.

Am Mittag konnten dann die Kinder, die noch nichts im Dorf gegessen hatten, sich Vesper machen. Da es leider bis dahin immer noch nicht aufgehört hatte zu regnen, haben wir den AG-Tag zum Großteil ins Mannschaftszelt verlegt. Angeboten wurden die AGs Batiken, Kreidebilder malen, Lederbeutel basteln, Turnbeutel bemalen und Henna-Tattoos. Trotz des Regens konnten wir draußen die AGs Pizza-Ofen, Floß bauen, Rugby und Geocatching anbieten.

Zum Abendessen verköstigte uns die Küche mit leckeren Schinkennudeln und grünem Salat. Von dem auch nichts mehr übrig blieb, weshalb es wahrscheinlich ab diesem Moment aufgehört hat zu regnen.

Daher haben wir uns entschlossen den Abend am Lagerfeuer zu verbringen. Nachdem es dunkel wurde haben wir uns um das Feuer versammelt und noch einige Lieder gesungen. Leider hat es

Hoffentlich meint es der Wettergott morgen besser mit uns, wenn wir auf den Stadtausflug nach Nürnberg gehen.

Bis morgen,

Eure Gruppenleiter

 

  • IMG_3842
  • IMG_3943
  • IMG_3975
  • IMG_4033
  • IMG_4054

Zugriffe: 1941